Letztes Feedback

Meta





 

Viele Fehler - verlasse mein Ich

In meinem Leben habe ich vieles falsch gemacht. Meine Fehler sind mir klar und trozdem mache ich weiter. Sie haben das aus mir gemacht. Ich kann in ihre leeren Gesichter schauen. Ich sehe sie an meine Fehler. Immer wenn ich das Gefühl habe sie vergessen zu haben bekomme ich schreckliche Kopfschmerzen. Es regnet und jemand verabschiedet sich.bless. Ich muss mich in der Schule verbessern. Ich möchte es nicht. Sie wollen aus mir einen gefühlslosen Roboter machen. Ich will das nicht zulassen. Wie halten das die anderen aus? Bin ich der einzige der so denkt? Mir ist kalt. Ich bin anders. Soll ich etwa mein Ich verlassen um dazu zugehören?  Mich verabschieden? Der Regen beruhigt mich. Meine Adern an meinem Hals werden sichtbar. Ich habe zuviele Fragen. Das ist das erste Zeichen dafür, dass ich Fehler mache. Sie sagen "Nicht jeder kann perfekt sein." , doch im selbem Augenblick erwarten sie genau das von einem.

Ich bleibe das was ich bin. Ich werde kein "normaler" Mensch sein. Ich werde meine Hülle nicht verlassen. Zwar kann ich mit schlechten Noten rechnen, aber alles hat nun mal einen Preis. "Du musst doch was erreichen im Leben", "Wie willst du später leben?", "Was willst du später werden?". Diese Fragen haben das aus mir gemacht. Ein erwachsenes kleines Kind. Diese Fragen sind der Grund meiner Kopfschmerzen. Ich habe zu früh angefangen diese Welt zu verabscheuen. Kann das nicht einfach aufhören? Alle Geräusche um mich herum zeigen in die kalte Richtung. Etwas möchte andere kalte Länder sehen. Etwas kann es hier nicht mehr aushalten. Etwas ist allein. Etwas hört den Regen und verabschiedet sich.

15.12.15 22:15

Letzte Einträge: Eine Strafe die ich nicht verdient habe, Ich..., Meine Probleme

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen